Das Meile-Team (Foto: Alexandra Wehr)

Liebes Publikum,

wir sind wieder am Start! Im letzten Jahr 40 geworden, ist die "Meile" doch weit entfernt von der Midlife-Crisis. Wir erfinden uns 2017 einfach wieder neu, lassen die Zeltromantik von 2015/16 hinter uns und erobern neue, spannende Spielstätten in unserer Stadt. 

Erstmals öffnet sich uns der alte Rex-Palast. Eine kleine Auferstehung des ehemaligen Kinotempels. Schon fast vergessen und doch so schön. Noch verwunschener erscheint das Ökonomiegebäude der Hüetlin & Roeck Mühle, dort erwartet uns eine fast schon morbide Industriekulisse.

Dass wir am Kreuzherrnturm die Wände hochgehen, dürfen wir getrost ebenfalls als neue Location anführen. Bewährtes kommt hinzu und am Ende hoffen wir, dass Sie unseren Weg mitgehen. 

Ob Kino oder Comedy, ob Straßentheater oder Poetry – Sie sollen Spaß und Freude haben an unserem Programm und Sie sollen Kunst und Künstler als Salz in der Suppe erleben.

Für das gesamte Meileteam

Dr. Hans-Wolfgang Bayer
Leiter des städtischen Kulturamts