Memminger Meile 2012

Durchblättern:

Seiteninhalt:  

Singer Pur
Singer Pur (Foto: Markus Amon)

Singer Pur

"Fields of Gold"

Im vergangenen Jahr ist Singer Pur bereits zum dritten Mal mit einem Echo ausgezeichnet worden. Die Musik der hochkarätigen A-Cappella-Grenzgänger ist eine Zeitreise durch die Musikgeschichte. Sie spielen mit den Gegensätzen von Tradition und Moderne und ihr Gesang begeistert mit kirchlicher Vokalkunst genauso wie mit Jazz und Popularmusik.

"Fields of Gold" heißt das neue Programm und die fünf Herren mit einer Dame haben sich mit Sting den berühmtesten Crossover-Popstar als Fixpunkt des Abends ausgesucht. Neben seinen Hits wie "Ev’ry breath you take" oder "Fragile" werden aber auch jede Menge andere Entdeckungen erklingen: Volkslieder, Zeitgenössisches, Jazziges oder moderne Chorklassiker. Die musikalische Abenteuerlust des Sextetts ist ungebrochen.

Konzerttourneen in mehr als 40 Länder und regelmäßige Auftritte bei renommierten internationalen Festivals wie den "Ludwigsburger Schlossfestspielen", dem "Schleswig-Holstein Musik Festival" und dem "Rheingau Musik Festival" bestätigen den hervorragenden Ruf dieses virtuosen Ensembles.

Die Wochenzeitschrift "Die Zeit" befand sogar: "... der beste kleinste Chor der Welt".

Claudia Reinhard (Sopran), Klaus Wenk (Tenor), Markus Zapp (Tenor), Manuel Warwitz (Tenor), Reiner Schneider-Waterberg (Bariton), Marcus Schmidl (Bass)

http://www.singerpur.de