Memminger Meile 2012

Durchblättern:

Seiteninhalt:  

Memminger Folk Music Festival
Memminger Folk Music Festival (Foto: Julia Mayer)

6. Memminger Folk Music Festival

In Zusammenarbeit mit dem PiK

Nach fünf prächtigen Ausgaben des Memminger Folk Music Festivals lockt auch diesen Sommer wieder ein langer Tag mit Folk Music in den Stadtpark Neue Welt. Welche Bands auf die Open-Air-Bühne vor der Remise steigen, darum haben sich wie immer Rick Stephens und Hans Keller, die Organisatoren der PiK-Folk-Session, gekümmert. Das PiK-Team und das Meile-Team besorgen den Rest.

Zuhören, mitsingen, mitfeiern, so stellen sich alle Beteiligten das Festival im Festival vor. Gute Musik, kühle Getränke, nette Gesellschaft am Tisch oder auf der Picknickdecke im Schatten der Bäume. Das Folk Music Festival ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Und sollte eine Abkühlung nötig sein, locken die Fluten des Stadtbachs.

Bei Regen im ehemaligen Union-Kino.


Programmübersicht:

15:00 Uhr    The Donegals
Das Folk Music Festival beginnt mit toller irischer Stimmung, viel Enthusiasmus und Harmonie unter den Musikern. Eine irische Kultband aus dem Ostallgäu: The Donegals sind 'aged in oak' und voll dabei.

15:40 Uhr    Aufwärtz
Es war einmal... Chris und Chris haben dieselbe Schulbank gedrückt, dasselbe Instrument durch die Finger rattern lassen und sich, wie's der Zufall so will, nach etwas mehr als zwei Jahren auf derselben Party getroffen. Dort kamen sie auf die Idee "Hey, wir könnten doch...". Mit Bene und Wolfi spielen die Musiker aus Hasberg Deutschrock, eigene Songs und eigene Texte.

16:20 Uhr    Dranza-Trommler
Lebensenergie... sich zusammen mit anderen vom Rhythmus tragen lassen, zu sich selbst finden, einfach der Rhythmus sein... Die Trommelgruppe aus Dillingen und Umgebung wird geleitet von Barbara Huber.

17:00 Uhr    Allswasreachtisch
Gottfried Schuster und Rick Stephens sorgen bei ihrem Publikum dafür, dass die Musik stimmt und die Stimmung passt. Nicht immer in gleicher Besetzung, mal Folk mal Volk, eben "allswasreachtisch".

17:40 Uhr    Stefanie Pagnia & John Gillard
Im Jahr 2008 lernten sich die zwei Musiker bei einer Filmmusik-Produktion kennen. Aus dem Repertoire ihrer alpen-irischen Band "Walsertal-Connection" sind Eigenkompositionen für Geige, Gitarre und Gesang in Duo-Besetzung  zu hören: Folk, Classics und mehr...

18:20 Uhr    Take 5
Die Musiker kommen aus Babenhausen und sind seit zehn Jahren zusammen. Gespielt wird Jazz, Rock, Folk und Songs von Dido, REM usw. Jetzt sind sie wieder zu fünft auf der Bühne.

19:00 Uhr    The Comearounds
Die Band hat mit dem Lied "Sunshine" den Westallgäuer Songwriter-Wettbewerb gewonnen. Mit eigene Liedern, selbstbewusst und originell, stellen sie uns ihre Mischung aus Rock und Songwriter-Pop vor.

19:40 Uhr    Blues & More
Zwei Vollblutmusiker live, ohne doppelten Boden oder technische Tricks. "Man hört, was man sieht!" Bezaubernde Bluesharp, groovende Gitarre und einfühlsame Bluesstimmen.

20:20 Uhr    String City
Chris Rogers und Andrew Clermont, ein talentiertes String Instrument Duo aus Australien, sind eine Bereicherung für String Instrument Fans. Lassen Sie sich überraschen!

21:00 Uhr     Rosall
Eigene Arrangements von Folk Music aus Europa und Amerika mit deutschen, französischen und englischen Texten. Horst, Claudia, Dieter, Volker und ihr neues Bandmitglied Stefan Weis stellen uns ihre Multi-Instrumentalität vor.

21:40 Uhr    The Fantastic Mohren Folk Band
Einige Musiker der bekannten "Fantastic Mohren Blues Band" treten hier, passend zum Rahmen, als "Fantastic Mohren Folk Band" auf. Die Besetzung mit teils elektrischen Instrumenten ist nicht unbedingt folk-typisch, aber das dürfte spätestens seit Bob Dylans/The Band Auftritten anno 1965 zu keinen nennenswerten Aufschreien mehr führen...

22:20 Uhr    Zett 4
Der Name "Zett 4" steht für die berufliche Herkunft der Bandmitglieder. Alle vier arbeiten für ein Zett wie "Zeitung". Sie interpretieren Pop- und Jazz-Songs von Norah Jones, Annett Louisan, Katie Melua oder den Beatles.

23:00 Uhr    The No Worries Mate – Big Band!
Zum Abschluss des 6. Memminger Folk Music Festivals bringen Rick und Harry viele Musiker aus ihren Bands und mehrere Gäste aus Australien auf die Bühne. Mit Instrumenten wie Didgeridoo, Kontrabass, Perkussion, Gitarre und Akkordeon/Mundharmonika geht das Festival zu Ende.


Zur Einstimmung gibt es am Vorabend, Freitag, 29.06., im Pub "Green Tree" eine Irish Music Session. Der Eintritt ist frei. Nähere Infos gibt es hier.

http://www.pik-mm.de